3. Preis Lebens- und Begegnungszentrum Grossfeld

Beim zweistufigen, offenen Wettbewerb zum Lebens- und Begegnungszentrum Grossfeld in Kriens wurde unser Beitrag “Smithson” mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

“In der Analyse und dem Entwurf der Architekten spürt man den unbedingten Willen, die herausragende Qualität des Vertreters des Brutalismus in die Neuzeit zu überführen. Die Verfasser halten am eingeschlagenen Weg aus der ersten Phase fest und erweitern den skulpturalen Bau des Architekten Walter Rüssli.”
“Die sorgfältige Ausarbeitung und die stimmigen Bilder zeigen die intensive und vertiefte Auseinandersetzung und schaffen Vertrauen.
Der Ausdruck des neuen Lebens- und Begegnungszentrum Grossfeld lebt vom Dialog zwischen dem Bestand und den Neubauteilen. Die plastische Fassadengestaltung findet sich auch bei den Neubauteilen, allerdings in Form einer Neuinterpretation. Alt und neu bleiben als solches erkennbar und trotzdem entsteht durch die Verwandtschaft der Formensprache eine neue Einheit.”
Auszug aus dem Jurybericht

error: Alert: Content is protected !!