Feldhöhe auf archello

Auf archello, einer Plattform für Architektur und Design aus den Niederlanden, wird ein Beitrag zum Einfamilienhaus Feldhöhe in Hochdorf publiziert. Das zweigeschossige Haus für eine junge Familie umfasst knapp hundert Quadratmeter Grundfläche. Ausgehend von der dispersen Umgebung wurde ein länglicher Baukörper gesetzt.

Architektonisch bestimmend ist ein vom Boden losgelöster Holzbau, der auf einem Betonsockel ruht. Durch die Staffelung des Baukörpers entstanden zwischen Hülle und Kern Aussenräume unterschiedlichen Charakters. Diese werden als Sitzplätze und Garage genutzt und dienen als räumliche Erweiterung der Innenräume. Die Südfassade, grosse Ausschnitte in der Hülle und ein Oberlicht im Dach sorgen für ausreichend Licht und gezielte Aussichtspunkte. Der Holzbau wurde in Holzrahmenbauweise mit sichtbarer Holzbalkendecke ausgeführt, die vorvergraute Fassade aus Weisstanne als schmale Vertikalschalung realisiert.

error: Alert: Content is protected !!